Dauerausstellung mit Karten Christian S`Grooten

Im Flur des 1. Stockwerkes des Gerebernus – Hauses am Dasendaler Weg 10 sind die Repliken aus den beiden großen Atlanten des bekannten Geografen Christian S´Grootens, einem Zeitgenossen von Gerhard Mercator und in Sonsbeck geboren, ausgestellt.

Auf über 40 Karten stellt sich die Vielfalt der Kartografie des Mittelalters dar. Man sieht staunend, mit welcher Genauigkeit damals bereits die Welt dargestellt worden ist. Leider ist der Kartograph nicht so bekannt geworden, das seine Hauptarbeiten der „Brüsseler“ und der „Madrider Atlas“ in den Archiven der spanischen Könige verbracht wurden.

S´Grootens hat in vielen Karten immer seine Heimatstadt Sonsbeck eingezeichnet.

Kosten: pro Teilnehmer 4,- €, mindestens 40,- €, maximal 60,- €.

Dauer: ca. 1 – 1 ½ Stunden

Die Führung kann mit einem Kaffeetrinken in der Cafeteria des Gerebernushauses ihren Abschluss finden.

Kontakt: Heinrich Kerstgens (Ehrenvorsitzender Verein für Denkmalpflege)
Tel: 02838/1855, h.kerstgens@gmx.de